Kursliste

Ärzte, die die Fachkunde Interventionsradiolgie oder auch die Gesamtfachkunde im Strahlenschutz erwerben möchten, benötigen diesen Kurs.

Der Kurs kann erst nach erfolgreichem Bestehen des Grundkurses im Strahlenschutz sowie des Spezialkurses Röntgendiagnostik absolviert werden.


Der Kurs besteht aus einem E-Learningteil, der zwei Wochen vor Beginn der Präsenzphase online im Netz absolviert werden muss.
Die Zugangsdaten dafür werden nach Kursanmeldung den Kursteilnehmern per E-Mail übermittelt.


Kurs im Strahlenschutz für Ärzte bei der Anwendung von Röntgenstrahlung zur Knochendichtemessung

gemäß Anlage 2, Pkt. 2.5 der Richtlinie Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz bei dem Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Medizin und Zahnmedizin

Ärzte, die eigenverantwortlich Röntgenstrahlen bei der Knochendichtemessung anwenden und über keine Fachkunde verfügen, benötigen diesen Kurs. Andere Kurse sind für die Anwendung der Knochendichtemessung (DXA-/pQCT-Methode) nicht notwendig.

Kurs zum Erwerb der erforderlichen Kenntnisse im Strahlenschutz zur technischen Durchführung bei der Anwendung von Röntgenstrahlung zur Knochendichtemessung für Personen mit sonstiger abgeschlossener medizinischer Ausbildung

gemäß Anlage 8.1 der Richtlinie Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz bei dem Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Medizin und Zahnmedizin

Dieser Kurs ist für Personen mit medizinischer Grundausbildung erforderlich, die ausschließlich Geräte zur Knochendichtemessung bedienen, bei denen Röntgenstrahlung zur Bestimmung des Mineralgehaltes des Knochens eingesetzt wird (DXA-/pQCT-Methode).